Folge 101 – Das Hexenhandy

Folge 101 - Das HexenhandyInhalt von „Die drei Fragezeichen Folge 101 – Das Hexenhandy“

Hier eine kleine Inhaltsangabe von Folge 101 – Das Hexenhandy: Bei Peters Fahrrad hat jemand absichtlich die Luft aus den Reifen rausgelassen und die drei Fragezeichen schieben ihre Fahrräder durch den Wald. Plötzlich sehen sie einen Schulranzen am Boden liegen. Was hat der bloss im Wald zu suchen? Als sie ihn begutachten, finden sie heraus wem er gehört. Doch nicht nur das; sie finden auch ein eigenartiges Handy im inneren des Schulranzens, das plötzlich komische Laute von sich gibt. Anscheinend läutet es. Die Mutter von Jeremy, dem Besitzer des Ranzens, ist am Telefon und sie macht sich scheinbar grosse Sorgen um ihren vermissten Sohn. Nachdem die Polizei gekommen ist und alles begutachtet hat, wollen die drei Detektive gehen, doch eine merkwürdige Gestalt lauert in den Büschen.

Eigene Meinung

Grosser Gruselfaktor und recht viel Spannung. Der französische Akzent von Monique Carrera klingt meiner Meinung nach etwas komisch, da er anders ist als der übliche Akzent der Franzosen, wenn sie deutsch sprechen.


Kapitel

1. Stromstoss
2. Der allerneuste Schrei
3. Teuflische SMS
4. Blutige Finger
5. Abgrundtiefe Stimme
6. Verfluchtes Handy
7. Monique Carrera
8. Hokus-Pokus

Sprecher

Erzähler: Matthias Fuchs
Justus Jonas: Oliver Rohrbeck
Peter Shaw: Jens Wawrczeck
Bob Andrews: Andreas Fröhlich
Giorgio Cade: Bastian Pastewka
Mrs. Jones: Marianne Kehlau
Monique Carrera: Amanda Lear
Jenny Collins: Anja Topf
Jeremy Scott: Woody Mues
Mrs. Scott: Hansi Jochmann
Oma Scott: Apollonia Minninger
Mr. Acer: Thomas Schüler

Hat dir „Die drei fragezeichen Folge 101 – Das Hexenhandy“ gefallen?

Ich hoffe, dass dir die Rezension gefallen hat. Hier findest du weitere Folgen, die ähnlich wie „Die drei Fragezeichen Folge 101 – Das Hexenhandy“ sind.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.