Folge 115 – Auf tödlichem Kurs

Folge 115 - Auf tödlichem KursInhalt von „Die drei Fragezeichen Folge 115 – Auf tödlichem Kurs“

Hier eine kleine Inhaltsangabe von Folge 115 – Auf tödlichem Kurs: Die drei Fragezeichen möchten ihren alten Freund Kommissar Samual Reynolds besuchen. Dieser ist in Rente und hat sich eine kleine Wohnung gekauft. Als sie dort ankommen, fällt ihnen ein Mann auf, der anscheindend zum ehemaligen Kommissar will. Er geht mit den drei Detektiven zusammen ins Haus und bittet den verärgerten Reynolds darum, ein gewisses Gemälde in seiner Wohnung anschauen zu dürffen. Der Kommissar lässt ihn rein und der Mann möchte das Bild unbedingt kaufen. Doch Samuel will das Bild nicht verkaufen, da er es von den drei Fragezeichen anlässlich seiner Pensionierung bekommen hat. Justus rät dem Komissar, das Bild wegzuschliessen, doch dieser findet das nicht nötig. Als sie am nächsten Tag wiederkommen, erfahren sie von Reynolds, dass das Gemälde gestohlen wurde. Was hat es bloss mit dem scheinbar wertlosen Gemälde auf sich? Weiterlesen

Folge 189 – und der unsichtbare Passagier

Folge 189 - und der unsichtbare PassagierInhalt von „Die drei Fragezeichen Folge 189 – und der unsichtbare Passagier“

Hier eine kleine Inhaltsangabe von Folge 189 – und der unsichtbare Passagier: Bei Bob Zuhause gab es, kurz vor dem Familienurlaub in einem Luxuszug Luxuszug, einen Wasserrohrbruch. Da Bobs Eltern nun verhindert sind, kann er mit seinen beiden Freunden Justus und Peter der 33 Stündigen Zugfahrt beiwohnen. Im Panoramawagen des Zuges fällt den drei Fragezeichen ein dürrer Mann auf, der sich sehr unruhig verhhält. Später beim Abendessen im Restaurant sitzt der Mann an der Bar und wirkt noch immer sehr nervös. Als Justus versucht, ihn anzusprechen, wird er eiskalt abgewiesen. Kurze Zeit später verlässt der Dürre das Restaurant. Doch die drei Fragezeichen können ihn im ganzen Zug nirgends auffinden. Der Verdacht einer Entführung bringt die Detektive dazu, in eigenem Auftrag zu ermitteln. Weiterlesen

Folge 75 – Die Spur des Raben

Folge 75 - Die Spur des RabenInhalt von „Die drei Fragezeichen Folge 75 – Die Spur des Raben“

Hier eine kleine Inhaltsangabe von Folge 75 – Die Spur des Raben: In Los Angeles findet eine Filmpreis Veranstaltung statt. Viele bekannge Schauspieler kommen dahin und wollen den „goldenen Raben“ gewinnen. Die drei Fragezeichen sollen im Auftrag von Bobs Vater Bilder von allem, was mit der Veranstaltung zusammenhängt, machen. Als sie bei einem Hotel einige Schnappschüsse machen wollen, bemerken die drei plötzlich eine dunkle Gestalt auf dem Dach des Hotels. Es ist ein Einbrecher, der wie ein Rabe gekleidet ist. Die drei Detektive stürmen auf das Dach, um in zu schnappen, doch er entwischt ihnen. Als Justus, Peter und Bob in ihr eigenes Hotel zurückkehren, finden sie dort ein Paket vor, das der Rabe ihnen hinterlassen hat. Darin befindet sich neben einer schwarzen Feder eine Kassette mit einem Rätsel. Weiterlesen

Folge 188 – Signale aus dem Jenseits

Folge 188 - Signale aus dem JenseitsInhalt von „Die drei Fragezeichen Folge 188 – Signale aus dem Jenseits“

Hier eine kleine Inhaltsangabe von Folge 188 – Signale aus dem Jenseits: Onkel Titus und Tante Mathilda streiten sich, da Tante Mathilda Fan einer Fernsehsendung geworden ist, bei dem eine Wahrsagerin anscheinend den Leuten ermöglicht, mit den Toten in Kontakt zu treten. Onkel Titus findet, dass diese Sendung nur darauf ausgerichtet ist, den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Bob bekommt den Streit mit. Seine beiden Freunde sind nicht da und Tante Mathilda möchte, dass sich Bob die Sendung einmal ansieht, um sich eine Meinung dazu zu bilden. Als Bob die Stimme der Wahrsagerin hört, erkennt er sie sofort. Es ist Clarissa Franklin, mit der die drei Detektive schon in mehr als einem Fall zu tun hatten. Irgendetwas treibt ihn dazu, sich alleine auf den Weg zum Fernsehstudio zu machen, um die hellseherische Moderatorin zu treffen. Weiterlesen

Folge 187 – und das silberne Amulett

Folge 187 - und das silberne AmulettInhalt von „Die drei Fragezeichen Folge 187 – und das silberne Amulett“

Hier eine kleine Inhaltsangabe von Folge 187 – und das silberne Amulett: Nachdem jemand eine Blechdose auf den Schrottplatz geworfen hat, inspizieren die drei Fragezeichen diese. In ihr befinden sich allerlei komische Dinge. Justus denkt, dass es sich hierbei nicht um irgendwelche Gegenstände handelt, sondern dass es konkrete Hinweise sind. Er ist der Auffassung, dass ihnen ein neuer Fall zugespielt worden ist. Die drei Fragezeichen werden allerdings von Onkel Titus bei ihren Überlegungen unterbrochen. Er berichtet den dreien, dass Tante Mathilda von der Polizei verhaftet wurde. Auf dem Revier erfahren sie, dass Mathilda anscheinend mit Falschgeld beim Fleischer bezahlt hat. Weiterlesen

Folge 155 – und der Meister des Todes

Folge 155 - und der Meister des TodesInhalt von „Die drei Fragezeichen Folge 155 – und der Meister des Todes“

Hier eine kleine Inhaltsangabe von Folge 155 – und der Meister des Todes: Das Hörspiel startet mit dem bösen Lachen von Justus. Dieses ist allerdings nur gespielt: Die drei Fragezeichen wollen zusammen mit einigen Freunden einen Film fürs Kurzfilmfestival in der Stadthalle von Rocky Beach drehen. Mit dem Drehort sind sie allerdings nur mässig zufrieden. Die Gruppe beschliesst deshalb, den Film im Haus einer alten Dame zu drehen. Die alte Frau behauptet, dass auf den Marionetten, die sich in einem Zimmer befinden, ein Fluch lastet. Wenn der Bannkreis, der um die Puppen gezogen wurde, beschädigt wird, sollen schlimme Dinge passieren. Die drei Fragezeichen glauben das natürlich nicht und beginnen zu ermitteln. Weiterlesen

Folge 124 – Geistercanyon

Folge 124 - GeistercanyonInhalt von „Die drei Fragezeichen Folge 124 – Geistercanyon“

Hier eine kleine Inhaltsangabe von Folge 124 – Geistercanyon: Ein Mann namens Mr. Saliwen bestellt die drei Fragzeichen zu sich. Diese starten die Untehaltung, indem sie ihm ihre Visitenkarte geben. Anscheinend wurde dem Mann eine sehr wertvolle Geige gestohlen. Der Dieb schreibt in einem Brief, dass er eine Million für die Geige verlangt. Das Instrument muss in der Nacht aus der Vitrine gestohlen worden sein. Das komische ist aber, dass niemand ausser Mr. Saliwen den Code kennt. Er möchte seine Geige unbeschadet zurückbekommen und kein Risiko eingehen. Daher bittet er die drei Fragezeichen, das Geld zu überbringen. Auf dem Weg machen sie mehrmals bekanntschaft mit einem Privatdetektiv, der sie verfolgt. Diesen legen sie jedoch geschickt herein. Weiterlesen

Folge 137 – Pfad der Angst

Folge 137 - Pfad der AngstInhalt von „Die drei Fragezeichen Folge 137 – Pfad der Angst“

Hier eine kleine Inhaltsangabe von Folge 137 – Pfad der Angst: Ein verzweifelter Professor, dessen Erfindung angeblich gestohlen wurde, spricht bei den drei Fragezeichen auf den Anrufbeantworter und bittet sie darum, ihn in seinem Haus aufzusuchen. Die Adresse gibt er verschlüsselt an, doch Justus kann die Zeilen schnell entschlüsseln. Als Justus, Peter und Bob bei der Adresse ankommen, fällt ihnen als erstes das grosse, dunkle Haus auf. Sie werden vom unfreundlichen Bruder des Erfinders empfangen und hereingebeten. Der Professor möchte, dass sie für ihn seine Erfindung zurückbringen. Er hat einen klaren Verdacht, wer der Dieb sein könnte. Am nächsten Tag wollen die drei Fragezeichen den angeblichen Dieb in seinem Haus aufsuchen. Dieser ist nicht da, doch sie sehen tatsächlich das vom Prodessor beschriebene Gerät durchs Fenster. Sie stehlen es, bringen es ihrem Auftraggeber zurück und werden von diesem aus dem Haus gejagt. Die drei Detektive merken spätestens jetzt, dass sie einen Fehler begangen haben und an der ganzen Sache etwas gewaltig faul ist. Weiterlesen

Folge 186 – Insel des Vergessens

Folge 186 - Insel des VergessensInhalt von „Die drei Fragezeichen Folge 186 – Insel des Vergessens“

Hier eine kleine Inhaltsangabe von Folge 186 – Insel des Vergessens: Peter erhält einen merkwürdigen Anruf: Sein Grossvater soll aus dem Altersheim ausgebrochen sein. Das komische ist aber, dass er in einem Haus in Rocky Beach wohnt und in keinem Heim. Kurze zeit später sieht Peter seinen Grossvater in den Nachrichten. Anscheinend hat er eine Tankstelle ausgeraubt und hatte eine Schusswaffe bei sich. Peter versteht die Welt nicht mehr und sucht das Haus seines Grossvaters mit seinen beiden Freunden auf. Dort sieht es so aus, als ob seit zwei Wochen niemand mehr da war. Neben dieser Erkenntnis finden sie einen Zettel und ein Buch. Es ist ein Sachbuch über die Krankheit Demenz. Die drei ahnen Schlimmes. Als nächstes statten sie dem Altersheim einen Besuch ab und finden heraus, dass Peters Grossvater tatsächlich da war und man sagt ihnen auch, dass er an kürzlich an Demenz erkrankt sei. Die drei Fragezeichen merken schnell, dass an der ganzen Sache etwas faul ist. Weiterlesen

Folge 103 – Das Erbe des Meisterdiebes

Folge 103 - Das Erbe des MeisterdiebesInhalt von „Die drei Fragezeichen Folge 103 – Das Erbe des Meisterdiebes“

Hier eine kleine Inhaltsangabe von Folge 103 – Das Erbe des Meisterdiebes: Eine Kundin namens Brittany will sich auf dem Schrottplatz nach Reklameschildern von Coca Cola umsehen und Justus hilft ihr dabei. Die beiden kommen ins Gespräch und Brittany schlägt vor, mit Justus ins Kino zu gehen. Sie sagt, dass sie neu in der Gegend sei und die Leute besser kennenlernen möchte. Die beiden werden allerdings aus ihrer Unterhaltung gerissen, als plötzlich das Telefon in der Zentrale anfängt zu klingeln. Es ist Inspektor Cotta, der eine wichtige Neuigkeit zu melden hat. Anscheinend ist Victor Hugenay, mit dem die drei Fragezeichen in früheren Fällen zu tun hatten, gestorben. Brittany, die Justus in die Zentrale begleitet hat, will nun alles von ihm wissen. Als sich Justus später mit seinen beiden Freunden auf dem Schrottplatz trifft, fällt den dreien ein Brief, welcher an ihrer Zentrale klebt, auf. Er stammt von Hugenay. Doch was hat es mit diesem Brief auf sich und was hat Brittany mit der ganzen Sache zu tun? Weiterlesen