Folge 115 – Auf tödlichem Kurs

Folge 115 - Auf tödlichem KursInhalt von „Die drei Fragezeichen Folge 115 – Auf tödlichem Kurs“

Hier eine kleine Inhaltsangabe von Folge 115 – Auf tödlichem Kurs: Die drei Fragezeichen möchten ihren alten Freund Kommissar Samual Reynolds besuchen. Dieser ist in Rente und hat sich eine kleine Wohnung gekauft. Als sie dort ankommen, fällt ihnen ein Mann auf, der anscheindend zum ehemaligen Kommissar will. Er geht mit den drei Detektiven zusammen ins Haus und bittet den verärgerten Reynolds darum, ein gewisses Gemälde in seiner Wohnung anschauen zu dürffen. Der Kommissar lässt ihn rein und der Mann möchte das Bild unbedingt kaufen. Doch Samuel will das Bild nicht verkaufen, da er es von den drei Fragezeichen anlässlich seiner Pensionierung bekommen hat. Justus rät dem Komissar, das Bild wegzuschliessen, doch dieser findet das nicht nötig. Als sie am nächsten Tag wiederkommen, erfahren sie von Reynolds, dass das Gemälde gestohlen wurde. Was hat es bloss mit dem scheinbar wertlosen Gemälde auf sich? Weiterlesen

Folge 189 – und der unsichtbare Passagier

Folge 189 - und der unsichtbare PassagierInhalt von „Die drei Fragezeichen Folge 189 – und der unsichtbare Passagier“

Hier eine kleine Inhaltsangabe von Folge 189 – und der unsichtbare Passagier: Bei Bob Zuhause gab es, kurz vor dem Familienurlaub in einem Luxuszug Luxuszug, einen Wasserrohrbruch. Da Bobs Eltern nun verhindert sind, kann er mit seinen beiden Freunden Justus und Peter der 33 Stündigen Zugfahrt beiwohnen. Im Panoramawagen des Zuges fällt den drei Fragezeichen ein dürrer Mann auf, der sich sehr unruhig verhhält. Später beim Abendessen im Restaurant sitzt der Mann an der Bar und wirkt noch immer sehr nervös. Als Justus versucht, ihn anzusprechen, wird er eiskalt abgewiesen. Kurze Zeit später verlässt der Dürre das Restaurant. Doch die drei Fragezeichen können ihn im ganzen Zug nirgends auffinden. Der Verdacht einer Entführung bringt die Detektive dazu, in eigenem Auftrag zu ermitteln. Weiterlesen